DKM - Kongress Altersvorsorge

Sie sind hier

Kongress Altersvorsorge

HINWEIS: Bei einigen Programmpunkten können DKM-Besucher im Nachgang zur Messe die Präsentationen herunterladen.

In Kooperation mit

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

Mittwoch, 26.10.2016
Mittwoch, 10:00 - 10:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
Indexpolicen – ein Begriff, viele Lösungen – ein Überblick
Abgleich und Analyse von unterschiedlichen Modellvarianten (Cap-Systematik vs. Beteiligungsquoten) der am Markt befindlichen Indexpolicen und deren Rentabilität in Abhängigkeit von den Finanzmärkten.
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Volker Priebe
Diskussionsteilnehmer: Dr. Volker Priebe, Verantwortlicher Aktuar und Leiter Produktentwicklung und Aktuariat, Allianz Lebensversicherungs-AG
Christian Schröder
Diskussionsteilnehmer: Christian Schröder, Hauptabteilungsleiter, VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a. G.
Markus Willmes
Diskussionsteilnehmer: Markus Willmes, Bereichsleiter Vorsorge Produktmanagement , AXA Konzern AG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Ziel des Vortrags ist es, dass der/die Teilnehmer/In das Konstrukt der Indexpolicen vermittelt bekommt, sodass er/sie die verschiedenen Modelle einordnen und in der Beratung entsprechend umsetzen kann.
Inhalt
Abgleich und Analyse von unterschiedlichen Modellvarianten der am Markt befindlichen Indexpolicen und deren Rentabilität in Abhängigkeit von den Finanzmärkten. Die Ergebnisse resultieren aus einer aktuellen Studie des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 11:00 - 11:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
Neue Altersvorsorgekonzepte in der Niedrigzinsphase (Was sind Garantien wert?)
Im Verkauf von Altersvorsorgeprodukten muss aufgrund der Niedrigzinsen umgedacht werden. Aufgezeigt wird, was Garantien wirklich kosten u. welche alternativen Produktformen zunehmend angeboten werden.
Frank Nobis
Moderation und Einführungsvortrag: Frank Nobis, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Stefanie Alt
Diskussionsteilnehmer: Dr. Stefanie Alt, Leitung Produkt- und Marktmanagement Leben, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Dr. Volker Priebe
Diskussionsteilnehmer: Dr. Volker Priebe, Verantwortlicher Aktuar und Leiter Produktentwicklung und Aktuariat, Allianz Lebensversicherungs-AG
Bernhard Rapp
Diskussionsteilnehmer: Bernhard Rapp, Direktor Marketing & Produktmanagement und stellvertretender Niederlassungsleiter der deutschen Niederlassung der Canada Life Assurance Europe Ltd.
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Altersvorsorgeberater und Anbieter von Altersvorsorgeprodukten
Lernziele
Der Zuhörer soll verstehen, dass Sicherheit und Garantien in Vorsorgeprodukten Rendite und bares Geld kostet und erkennen, dass es Alternativen zur klassischen Rentenversicherung gibt.
Inhalt
Die Niedrigzinsphase bewirkt eine epochale Verschiebung der Produktlandschaft im Vorsorgebereich. Die über Jahrzehnte beliebte klassische Lebens- und Rentenversicherung hat ausgedient. Dem Vertrieb und Verbraucher muss zunehmend klar werden, dass Sicherheit im Vorsorgeprodukt Rendite und bares Geld kostet. Dies wird anhand von aktuellen Studien aufgezeigt und es wird ein Schlaglicht auf die neuen Altersvorsorgeprodukte gelegt.
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 12:00 - 12:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
Herausforderung bAV-Verwaltung in der Praxis
Nutzen von Shared-Service-Technologie für die bAV
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des Beirats, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Martin Bockelmann
Referent: Martin Bockelmann, Vorstand, xbAV AG
Dr. Sebastian Leipert
Diskussionsteilnehmer: Dr. Sebastian Leipert , Leiter Betrieb Leben – bAV & IT Services, HDI Lebensversicherung AG
Bernd Steinhart
Diskussionsteilnehmer: Bernd Steinhart, Leiter betriebliche Altersversorgung, WWK Lebensversicherungs a.G.
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Versicherungsvermittler mit großem bAV-Anteil
Lernziele
Einblick und Kennenlernen aktueller digitaler bAV-Tools und der sich daraus ergebenen Chancen im bAV-Bereich.
Inhalt
Aufzeigen der aktuellen digitalen Entwicklung, Vorstellung bAV-Tools für die Beratung und Verwaltung von bAV-Verträgen und die Auswirkungen auf den Vertrieb Diskussion mit Dr. Sebastian Leipert, Bernd Steinhart und Martin Bockelmann.
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 13:00 - 13:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
Indexpolicen – ein Begriff, viele Lösungen – ein Überblick
Abgleich und Analyse von unterschiedlichen Modellvarianten (Cap-Systematik vs. Beteiligungsquoten) der am Markt befindlichen Indexpolicen und deren Rentabilität in Abhängigkeit von den Finanzmärkten.
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Klaus-Peter Klapper
Diskussionsteilnehmer: Klaus-Peter Klapper, (Ass.jur.), stellvertretender Marketingleiter / Leiter Produkt und Vertriebs-Marketing, Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Dr. Volker Priebe
Diskussionsteilnehmer: Dr. Volker Priebe, Verantwortlicher Aktuar und Leiter Produktentwicklung und Aktuariat, Allianz Lebensversicherungs-AG
Michael Rosch
Diskussionsteilnehmer: Michael Rosch, Leiter Produktmanagement Leben, HDI Lebensversicherung AG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Makler/Innen, Versicherungsberater/Innen, Finanzberater/Innen
Lernziele
Ziel des Vortrags ist es, dass der/die Teilnehmer/In das Konstrukt der Indexpolicen vermittelt bekommt, sodass er/sie die verschiedenen Modelle einordnen und in der Beratung entsprechend umsetzen kann.
Inhalt
Abgleich und Analyse von unterschiedlichen Modellvarianten der am Markt befindlichen Indexpolicen und deren Rentabilität in Abhängigkeit von den Finanzmärkten. Die Ergebnisse resultieren aus einer aktuellen Studie des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 14:00 - 14:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
bAV der Zukunft
Warum ist eine Reform der bAV dringend nötig und was wird sie bringen?
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des Beirats, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Greta-Lisa Frey
Diskussionsteilnehmer: Greta-Lisa Frey , Associate Director Sales , Fidelity International
Hubertus Harenberg
Diskussionsteilnehmer: Hubertus Harenberg, Mitglied des Vorstands Swiss Life Pensionsfonds AG, Swiss Life
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Makler mit bAV-Kompetenz
Lernziele
Verbesserung der Beratung wo sind die Stärken und Schwächen der bAV? Ausblick auf künftige bAV, Beratung und Zielgruppen
Inhalt
Vergleich bAV mit Schicht 3 Vorzüge der nachgelagerten Besteuerung aktuelle Schwachpunkte der bAV Bürde der Sozialversicherungswirkungen in der bAV Reformbedarf
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter aus dem Bereich Versicherungen und Fonds.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 15:00 - 15:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag mit Diskussion
50Plus – optimale Zielgruppe für die Pflege- und Altersvorsorge
Die Kundengruppe 50Plus wird zunehmend größer und besitzt auch das größte Vermögen und Einkommen. Es werden Lösungen aufgezeigt, um deren Pflegeabsicherung und Altersversorgung zu gewährleisten.
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Stefan M. Knoll
Diskussionsteilnehmer: Dr. Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes der DFV Deutschen Familienversicherung AG , DFV Deutsche Familienversicherung AG
Christian Nuschele
Diskussionsteilnehmer: Christian Nuschele, Head of Sales, Standard Life Germany
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Versicherungsvermittler und Vertreter von Versicherungsgesellschaften
Lernziele
Kenntnisse des Finanzmarktes und Schließung der Rentenlücke
Inhalt
Finanzmarktübersicht und Aufzeigen der Rentenlücke durch die Niedrigzinsphase, Lösungsmöglichkeiten
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Mittwoch, 16:00 - 16:45 Uhr . Halle 3B - Raum 10
Kongress Altersvorsorge: Vortrag
Interessieren statt informieren! Vertriebschancen durch Apps
In der Zukunft wird es immer wichtiger alle medialen Quellen für den Finanzbetrieb zu nutzen.
Andreas Feldhues
Referent: Andreas Feldhues, Vertriebstraining & -entwicklung, Canada Life
Andreas Kick
Begrüßung: Andreas Kick, Leiter Projektmanagement, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Podcast herunterladen
Zielgruppe
Makler, für die das Thema Digitalisierung in der Finanzdienstleistung wichtig ist.
Lernziele
Benutzung der Vorsorge-App CanadaLife.
Inhalt
Weg der Digitalisierung in der Finanzdienstleistung, moderne Medien und der Umgang mit „App`s“.
Methoden
Vortrag und Live-Demonstration VorsorgeApp.
Dauer
45 Minuten

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

Sprache Wählen:
Deutsch
English

DKM 2016: die Jubiläums-Messe

Speaker's Corner

 

Dr. Gregor Gysi

Dr. Gregor Gysi, Politiker Die Linke
 

Medienpartner

#DKMmesse