De  En

Kongress Gewerbe/Industrie/Leben

Montag, 26.10.2020
Kongress Gewerbe/Industrie/Leben: Vortrag
Evolution der versicherungsförmigen bAV. Bewährtes beibehalten - Überholtes erneuern!
Montag, 12:45 - 13:15 Uhr
Die bAV muss zukunftsfit gemacht werden. Bisherige Rechtsregeln und Produkte sind wg. anhaltender Niedrigzinsphase und zunehmender Rechtskomplexität nicht mehr mit den steigenden Sicherheitsbedürfnissen der Arbeitnehmer/innen aufgrund der sich verschlechternden Lage in der GRV in Einklang zu bringen. Der Vortrag soll die Bedarfe der Menschen beleuchten und Lösungsansätze aufzeigen.
Udo Kraus
Referent: Udo Kraus, Geschäftsführer, SCIMUS Pensionsmanagement GmbH
Zielgruppe
Versicherungsvermittler, insbesondere Versicherungsmakler
Lernziele
- Erkennen von arbeitsrechtlichen Risiken diverser Produktgattungen der betrieblichen Altersversorgung - Wissenserwerb um die aktuelle Lage der gesetzlichen Rentenversicherung - Erlangung neuer Beratungsansätze im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung - Erkennen des Nutzwertes einer digitalen Verwaltung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung
Inhalt
- Aufzeigen der Gründe & Effekte der sich ausweitenden Schwäche der gesetzlichen Rentenversicherung sowie der notwendigen Eigenschaften einer baV und der Vorteile nach BRSG als sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Rente. - Aufzeigen von arbeitsrechtlichen Risiken und deren Vermeidung im Rahmen der bAV-Beratung (Stichwort: Einstandspflicht des Arbeitgebers) - Aufzeigen des Nutzwertes einer digitalen Verwaltungslösung im Rahmen der bAV - Ausblick auf Lösungsstrategien zur sicheren bAV-Beratung
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten