DKM - Unternehmensseite Gothaer Krankenversicherung AG
Herzlich willkommen im Namen von
Besuchen Sie uns in Halle 4 am Stand C09
 

Liebe Vertriebspartner,
als Aussteller der DKM 2018 stellen wir Ihnen hier gerne unser Unternehmen vor.
Wir wünschen Ihnen schon heute einen angenehmen Aufenthalt, erfolgreiche Kontakte und informative Gespräche auf der DKM 2018 – Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

 
 
Das Unternehmen
Unternehmenswebsite
E-Mail-Kontakt
Unternehmensdarstellung
AssCompact News
Gothaer bringt digitale Zahnzusatzversicherung 18.09.2018

Die neue Gotaher-Zahnzusatzversicherung MediZ Duo bietet Versicherten die Möglichkeit, Rechnungen per App digital einzureichen. Der Tarif übernimmt die Zusatzkosten einer Zahnbehandlung und für Zahnersatz, die über den GKV-Festzuschuss hinausgehen, bei der Regelversorgung zu 100%.

Gothaer bringt digitale Zahnzusatzversicherung

Die Gothaer Krankenversicherung bietet ab sofort ihre neue Zahnzusatzversicherung MediZ Duo an, bei dem Rechnungen per App digital eingereicht werden können. Die App gibt es für iOS und Android in den jeweiligen App-Stores.

MediZ Duo übernimmt die Zusatzkosten einer Zahnbehandlung und für Zahnersatz, die über den GKV-Festzuschuss hinausgehen, bei der Regelversorgung zu 100%, bei einer privatärztlichen Versorgung werden 90% für Zahnersatz erstattet. Zahlt die gesetzliche Kasse nicht, werden mit Ablehnungsnachweis immer noch 70% erstattet.

Maßnahmen zur Schmerz- und Angstlinderung inbegriffen

Teuer kann es für den gesetzlich Versicherten werden, wenn man ästhetischen Ansprüchen genügen möchte. So kann der Eigenanteil bei einem Implantat mit vollständig verblendeter Krone, was hinterher von einem echten Zahn nicht zu unterscheiden ist, auf weit über 3.000 Euro ansteigen. Gegen solche Kosten ist der Kunde mit MediZ Duo zu einem Beitrag ab 6,50 Euro pro Monat abgesichert. Eine Begrenzung für Implantate gibt es nicht. Neu ist eine 100%-ige Leistung für Maßnahmen zur Schmerz- und Angstlinderung wie Narkose oder Hypnose. Ebenso wird die professionelle Zahnreinigung mit bis zu 150 Euro im Jahr erstattet.

Keine Altersgrenze, keine Wartezeiten

Eine Altersgrenze für den Abschluss von MediZ Duo gibt es nicht und Kinder bzw. Jugendliche können auch allein versichert werden. Den vollen Leistungsumfang gibt es ab dem vierten Jahr nach Abschluss, wechselt man von einem anderen Versicherer zu MediZ Duo, gibt es den vollen Leistungsumfang bereits ab dem dritten Jahr, und die Begrenzungen in den ersten beiden Jahren fallen moderater aus. Wartezeiten auf Leistungen gibt es nicht. Die Zukunftsklausel sichert auch bei Streichung aus dem Leistungskatalog der GKV eine 90%-ige Kostenerstattung zu. (ad)

 

Gothaer: Absicherung von Fähigkeiten statt Berufen 12.09.2018

Das neue Gothaer-Produkt Fähigkeitenschutz sichert den Verlust bestimmter Grundfähigkeiten ab. Zusätzlich gibt es eine neue Krankentagegeldversicherung, die bei Berufsunfähigkeit einen nahtlosen Übergang zu den Leistungen aus einer BU-Versicherung garantiert.

Gothaer: Absicherung von Fähigkeiten statt Berufen

Mit dem neuen Gothaer-Fähigkeitenschutz kann sich jetzt jeder unabhängig vom Beruf mit relativ geringem Aufwand absichern. Während die BU die Risiken bestimmter Berufe absichert, basiert der Fähigkeitenschutz auf der Absicherung genau definierter körperlicher und geistiger Fähigkeiten. Im Basisschutz werden zehn Grundfähigkeiten wie Gehen, Hören, Sehen oder eigenverantwortliches Handeln abgesichert, in teureren Tarifvarianten kommen jeweils noch einmal vier Grundfähigkeiten bis hin zu Schreiben, Autofahren oder Sitzen hinzu. Gezahlt wird bereits bei Verlust einer der definierten Grundfähigkeiten. Damit kann ein Handwerker genauso günstig abgesichert werden wie ein Büroangestellter.

Kombination von Krankentagegeld, BU und Fähigkeitenschutz

Verliert man seine Arbeitskraft, entsteht zunächst nach Auslaufen der Lohnfortzahlung eine Einkommenslücke zwischen dem gesetzlichen Krankengeld und dem Einkommen. Um den Rundumschutz der Arbeitskraft zu komplettieren, bietet die Gothaer zusätzlich eine neue Krankentagegeldversicherung an. Diese kann mit dem Fähigkeitenschutz oder einer BU abgeschlossen werden. Das Krankentagegeld kann ohne zusätzliche Gesundheitsfragen beantragt werden, nach Auslaufen des Tagegeldes erhält man nahtlos die vereinbarte Rentenleistung aus der BU. (ad)

 

Gothaer bietet neuen Beitragsentlastungstarif zur PKV 09.05.2018

Die Gothaer Krankenversicherung hat einen neuen Beitragsentlastungstarif im Angebot. Als Zusatz zu einem privaten Voll- oder Zusatzversicherungstarif (PKV) erhält der Kunde mit „MediSafe“ Versicherungsschutz in Form einer Geldleistung, die ab einem vereinbarten Zeitpunkt mit dem PKV-Beitrag verrechnet wird.

Gothaer bietet neuen Beitragsentlastungstarif zur PKV

Mit „MediSafe“ hat die Gothaer Krankenversicherung einen neuen Beitragsentlastungstarif zur privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Markt gebracht. Als Zusatz zu einer privaten Voll- oder Zusatzversicherung bietet der Tarif Versicherungsschutz in Form einer Geldleistung, die ab einem bestimmten Zeitpunkt mit dem Beitrag zur PKV verrechnet wird. Da es beim Renteneintritt zu Einkommenseinbußen komme und außerdem bei Arbeitnehmern der Arbeitsgeberzuschuss zur Krankenversicherung wegfalle, können Kunden von einer solchen Beitragsentlastung profitieren, damit die PKV-Beiträge auch im Alter bezahlbar bleiben.

Start der Beitragsentlastung zwischen 60. und 72. Lebensjahr

Bei Abschluss des MediSafe wird die Höhe des Beitrags vereinbart, um den der PKV-Beitrag entlastet wird. Starten kann diese Beitragsentlastung flexibel zwischen dem 60. und 72. Lebensjahr. Eine Verlegung des Entlastungszeitpunktes ist mehrfach möglich. Um eine Beitragsentlastung in Anspruch nehmen zu können, muss der Tarif MediSafe mindestens 36 Monate während der Vertragslaufzeit und vor Beginn der Entlastung ununterbrochen beitragspflichtig bestanden haben. Eine erneute Gesundheitsprüfung ist laut Gothaer nicht notwendig. (tk)