DKM - Kongress Gewerbeversicherung

Kongress Gewerbeversicherung

Versicherungslösungen im Globalisierungszeitalter

Die Zahl der Bedrohungen und Risiken für Unternehmen und Gewerbetreibende nimmt im Zeitalter der Globalisierung und Digitalisierung immer weiter zu. Umso bedeutender ist es, einen entsprechend konfektionierten und optimierten Versicherungsschutz anbieten zu können.

Daher hat sich unserer Kooperationspartner VEMA eG in Zusammenarbeit mit den Versicherern Allianz, AXA, HDI, Gothaer und Helvetia entschlossen auf der DKM 2018 einige herausragende Lösungen zu präsentieren, die Vermittlern zu einem deutlichen Wettbewerbsvorteil im Bereich der Gewerbeversicherung verhelfen können.

Donnerstag, 25.10.2018, Halle 3B, Raum 10

In Kooperation mit

Gewerbeversicherung 24

Donnerstag, 25.10.2018
Donnerstag, 10:00 - 10:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
Umsetzung der Umweltschaden- und Umwelthaftpflichtdeckung mit dem VEMA-Klauselbogen
Risiken und Lösungen in der Praxis
Alexander Dieffenbach
Moderation und Einführungsvortrag: Alexander Dieffenbach, Referent, VEMA-Akademie, VEMA eG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen
Zielgruppe
Dieser Vortrag ist an alle gerichtet, die sich für die Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung (UHV/USV) interessieren oder sich in Zukunft damit beschäftigen.
Lernziele
• Kenntnisse zur Umwelthaftpflicht- / Umweltschadenversicherung • Sensibilisierung im Erkennen von Umweltrisiken • Informationen zur Risikoanalyse für gewerbliche Mandanten • Kennenlernen der rechtlichen und versicherungstechnischen Grundlagen • Entwicklung und Stärkung der Beratungskompetenzen • Wissen zu den Bedingungswerken und dem VEMA-Klauselbogen gewerbliche Haftpflicht
Inhalt
In diesem Vortrag werden Inhalte aus den folgenden drei Segmenten angesprochen: -Grundlagen, Erläuterungen und Besonderheiten der Umwelthaftpflicht- / Umweltschadenversicherung -Versicherungsinhalte und der VEMA-Klauselbogen gewerbliche Haftpflicht -Praktische Umsetzung Sie erhalten grundlegendes Wissen über die UHV / USV sowie einen Einblick in den rechtlichen und versicherungstechnischen Kontext. Nützliche Hinweise und Beispiele aus der Praxis, unterstützen die theoretischen Bestandteile.
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
45 Minuten
Donnerstag, 11:00 - 11:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
Gute Gründe für eine Warentransport-Generalpolice - Chance im Vertrieb
Steffen Mühlthaler
Referent: Steffen Mühlthaler, Abteilungsleiter Transportversicherungen, Helvetia Versicherungen
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen
Zielgruppe
Versicherungsvermittler, die Gewerbekunden im KMU-Segment betreuen.
Lernziele
Den Zusammenhang zwischen Lieferkonditionen und dem Kaufvertrag zu verstehen. Versicherungsschutz benötigt die am Kaufvertrag beteiligte Partei, die die Gefahr trägt. Abgrenzung zwischen Verkehrshaftungsversicherung und der Transportwarenversicherung erkennen, um für die Kunden das passende Versicherungsprodukt zu empfehlen.
Inhalt
Den Unterschied zwischen der Transportwarenversicherung und der Verkehrshaftungsversicherung zu verstehen, ist die Voraussetzung um den konkreten Bedarf des Kunden zu ermitteln. Welche Versicherungslösungen es gibt, wird in diesem Vortrag aufgezeigt. Wie hängen Lieferkonditionen (Incoterms, Akkreditivgeschäft) und die Transportwarenversicherung zusammen?
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
45 Minuten
Donnerstag, 12:00 - 12:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
HDI: Die "digitale" Revolution im Gewerbegeschäft - geht weiter!
Neue Märkte erobern - einfacher, schneller, effizienter, kundenorientierter!
Andreas Adenäuer
Referent: Andreas Adenäuer, Leiter Firmen Freie Berufe Digital, HDI Versicherung AG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen
Zielgruppe
Unabhängige Versicherungsvermittler mit unterschiedlichen Kenntnissen und Bedürfnissen der Gewerbeversicherung
Lernziele
- Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die modulare Gewerbeproduktlinie von HDI - Die Teilnehmer erlangen Kentnisse über Firmen Digital - Die Teilnehmer erlangen Kentnisse über die digitalen Aktivitäten rund um Thema Gewerbeversicherung und darüberhinaus - Die Teilnehmer erlangen Kentnisse über die neue MyBusiness App
Inhalt
- Revolution des Firmengeschäftes mit dem modernen und intuitiven Onlinerechner Firmen Digital (schnell, einfach, effizient, prozessual eingebunden in die VEMA-Welt) - Vorstellung der Vorteile von Firmen Digital und dem Nutzen für Vermittler und Kunden. - Vorstellung von HDI und spezifischen VEMA-bezogenen Vorteilen im Bereich der Gewerbeversicherung - Darstellung der digitalen Aktivitäten rund um das Thema Gewerbeversicherung und darüberhinaus
Methoden
Vortrag mit Präsentation und anschließender Nachfragemöglichkeit
Dauer
45 Minuten
Donnerstag, 13:00 - 13:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
Gothaer Gewerbe Protect & VEMA - Der neue modulare Lösungsansatz
Ralf Dietrich
Referent: Ralf Dietrich, Leiter Makler Entwicklung und Services Komposit, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen
Zielgruppe
Versicherungsmakler / -vermittler mit Schwerpunkt Gewerbekunden.
Lernziele
Das Produkt für kleine & mittelständische Gewerbekunden, die mit wenig Aufwand bedarfsgerecht abgesichert sein wollen, kennenlernen - kombinierbarer Bausteine kennen und anwenden.
Inhalt
Gothaer GewerbeProtect Stufe 1 & 2: - Übersicht zu Aufbau und Inhalte der einzelnen Produktinhalte - Abwicklungsprozess (Tarifierung und Antragstellung)
Methoden
Vortrag & Diskussion
Dauer
45 Minuten
Donnerstag, 14:00 - 14:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
Mit AXA sicher in die Zukunft – die Cyber-Versicherung für den Mittelstand
Dirk Kalinowski
Referent: Dirk Kalinowski, Kompetenzcenter Cyber, AXA Versicherung AG
Thomas Primnitz
Referent: Thomas Primnitz, Leiter Maklervertrieb Komposit, AXA Versicherung AG
Präsentation zur Veranstaltung herunterladen
Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen
Zielgruppe
Makler, Mehrfachagenten, sonstige freie Vermittler und deren Mitarbeiter.
Lernziele
Die Teilnehmer setzen sich mit dem Verständnis der Cyber-Risiken auseinander. Sie verstehen den Nutzen, den eine Cyber-Versicherung ihren Kunden bietet und können Beratungsansätze daraus ableiten. Die Teilnehmen setzen sich mit den Ver- sicherungsbedingungen und den Grenzen der Absicherungsmöglichkeiten auseinander und legen so die Grundlagen für eine bedarfsgerechte und zeitgemäße Beratung ihrer Kunden.
Inhalt
Nutzen der Cyber Versicherung Kundenbedürfnisse und Lösungsansätze Inhalte einer Cyberversicherung – Bedingungen und Grenzen Handlungsempfehlungen – Tipps und Anregungen für die Beratung Ihrer Kunden
Methoden
Präsenzveranstaltung – Vortrag mit Präsentation
Dauer
45 Minuten
Donnerstag, 15:00 - 15:45 Uhr . Halle 3B, Raum 10
Kongress Gewerbeversicherung: Vortrag
Kleinflotte neu gedacht
Daniel Hecht
Referent: Daniel Hecht, Referatsleiter Firmen Kraft, Allianz
Florian Weiss
Referent: Florian Weiss, Fachbereichsleiter Firmen Kraft, Allianz
Zielgruppe
Unabhängige Vermitller die Ihre Firmenkunden aus dem Segment Kleingewerbe zu Flottenversicherungen beraten.
Lernziele
- Informationen zum Marktumfeld - Kennenlernen des neuen Versicherungsprodukts unter Berücksichtigung der Marktanforderungen
Inhalt
- Marktumfeld - Gründe für Produktaktualisierung - Berücksichtigung der Anforderungen von Maklern und Kunden - Produkt Kleinflotte - Neue Antragsstrecke - Ausblick 2019
Methoden
Vortrag und Diskussion
Dauer
45 Minuten
Sprache Wählen:
Deutsch
English

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

Medienpartner

#DKMmesse