DKM - Speaker's Corner

Speaker's Corner

Speaker's Corner

Spannende Vorträge und hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen sind Begleiter der DKM. Persönlichkeiten aus der Branche, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft geben sich in der Speaker's Corner die Klinke in die Hand. Wir informieren Sie über aktuelle Trends. Einblicke in die Zukunftsvisionen von Gestaltern und Meinungsbildnern sind garantiert.

Bei der DKM 2016 sind unter anderem dabei:

  • Norbert Röttgen, CDU-Politiker
  • Dr. Gregor Gysi, Politiker Die Linke
  • Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG
  • Dirk Müller, Börsenexperte
Mittwoch, 25.10.2017
Mittwoch, 10:45 - 11:00 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Begrüßung
Begrüßung durch Dieter Knörrer und Konrad Schmidt, Geschäftsführer der bbg Betriebsberatungs GmbH
Mittwoch, 11:00 - 11:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Streitgespräch
Die Zukunft Deutschlands - rosig oder rostig?
Mit einer Bundestagswahl hören politische Diskussionen nicht auf, sondern sie gehen erst richtig los: Klare Kante heißt es denn auch im Streitgespräch zwischen Christian Lindner und Peer Steinbrück auf der DKM 2017. Doch trotz aller Unterschiede gibt es auch erstaunliche Gemeinsamkeiten. Auf das Tablett kommen die Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie der Ausblick, wie es in der neuen Legislaturperiode für Deutschland weitergeht.
Moderation: Ursula Heller, TV-Moderatorinopen referent
Ursula HellerUrsula Heller startete ihre Karriere bei der „B3-Radio Show“ mit Kollegen wie Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Im Radio moderierte sie mehrere Jahre lang verschiedene Sendungen. Schließlich wechselte die studierte Germanistin zum Fernsehen, wo sie unter anderem Moderatorin des „Rundschau-Magazins“ war. Heute ist sie Moderatorin des BR-Politmagazin „Kontrovers” und des Polit-Talks „Münchner Runde“, in der sie prominente Gäste interviewt.

Diskussionsteilnehmer: Christian Lindner, FDP-Politikeropen referent
Christian LindnerChristian Lindner ist seit Dezember 2013 Bundesvorsitzender der FDP, der er bereits mit 16 Jahren beigetreten ist. In seiner politischen Karriere war er sowohl Mitglied des Landtages in Nordrhein-Westfalen als auch Mitglied des Deutschen Bundestags. Im Frühjahr erreichte er bei den Landtagswahlen in NRW das bislang beste Ergebnis für seine Partei. Im aktuellen Bundestagswahlkampf war er Spitzenkandidat der FDP.

Diskussionsteilnehmer: Peer Steinbrück, SPD-Politikeropen referent
Peer SteinbrückPeer Steinbrück war von 2005 bis 2009 Bundesfinanzminister und von 2002 bis 2005 Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Zu seinen politischen Themen gehörten insbesondere Finanzen, Wirtschaft, Verkehr und Umwelt. Als Kandidat der SPD bewarb er sich 2013 für das Amt des Bundeskanzlers, verlor aber die Wahl. Nach der Niederlegung seines Bundestagsmandates im September 2016 übernahm der studierte Volkswirt den Kuratoriumsvorsitz der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung.

Mittwoch, 12:00 - 13:00 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Diskussion
Fundamentale Veränderungen in der Versicherungswirtschaft – schafft die Branche den Umbruch?
Die deutsche Versicherungswirtschaft muss mit großen Herausforderungen fertig werden. Einerseits steht sie zunehmend unter kritischer Beobachtung von Aufsicht, Politik und Verbraucherschutz. Andererseits wirbeln neue Technologien und junge Wettbewerber die Geschäftsmodelle und Produktangebote der Versicherer durcheinander. Kostenreduzierung und Kundenorientierung stehen auf der Agenda der Branche ganz oben. Das führt zu einem Umkrempeln bestehender Strukturen. Ob die großen Reformvorhaben gelingen und gleichzeitig die Stabilität der Versicherungswirtschaft gewahrt bleibt, darüber wird in dieser hochkarätig besetzten Runde diskutiert.
Moderation: Dr. Marc Surminski, Chefredakteur Zeitschrift für Versicherungswesenopen referent
Dr. Marc SurminskiNach dem Studium in Geschichte, Wirtschaftsgeschichte, Literatur und Journalistik in Hamburg und Cincinnati (Ohio) und seiner Promotion war Dr. Marc Surminski als Autor unter anderem für Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Norddeutscher Rundfunk und Radio Bremen tätig. 1993 wurde er Redakteur bei der Zeitschrift für Versicherungswesen, seit 1996 ist er dort Chefredakteur. Er moderiert regelmäßig auf Fachveranstaltungen und tritt als Versicherungsexperte bei ntv und SAT.1 auf.

Einführungsvortrag und Diskussionsteilnehmer: Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht der BaFinopen referent
Dr. Frank GrundDr. Frank Grund war beinahe 30 Jahre operativ in der deutschen Versicherungswirtschaft tätig, bevor er im Oktober 2015 zum Exekutivdirektor Versicherungsaufsicht in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ernannt wurde. Zu seinen beruflichen Stationen gehörten der Gerling Konzern, die Basler Versicherungen und der Deutsche Ring. Mandate hat der promovierte Jurist aktuell auch in europäischen Aufsichtsgremien inne, so bei der European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) und der International Association of Insurance Supervisors (IAIS).

Diskussionsteilnehmer: Dr. Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherung-AGopen referent
Dr. Markus FaulhaberSeit Juni 2012 ist Dr. Markus Faulhaber Vorsitzender des Vorstands der Allianz Lebensversicherungs-AG und Mitglied des Vorstands der Allianz Deutschland AG. Der promovierte Mathematiker ist seit 1981 im Allianz Konzern in verschiedenen Führungspositionen tätig. Er bekleidet mehrere Aufsichtsratsmandate sowie zahlreiche Ämter, so etwa in der Deutschen Aktuarvereinigung, der Landesbank Baden-Württemberg und dem GDV.

Diskussionsteilnehmer: Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergische AGopen referent
Jürgen A. JunkerSeine berufliche Karriere startete Jürgen A. Junker nach dem Studium der Betriebswirtschaft und einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank. Dort bekleidete er in nahezu zehn Jahren verschiedene Positionen im In- und Ausland. Weitere Stationen waren Perot Systems und die VHV-Versicherungen, wo er von 2002 bis 2016 tätig war, zuletzt als Vorstand für das Ressort Vertrieb und Konzernbeteiligungen. Seit April 2016 ist er Vorstandsmitglied der Wüstenrot & Württembergische AG, seit Januar 2017 hat er den Vorstandsvorsitz des Konzerns inne.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Achim Kassow, Vorstandsvorsitzender der ERGO Deutschland AGopen referent
Dr. Achim KassowNach einer Ausbildung zum Bankkaufmann sowie Studium und Promotion in Wirtschaftswissenschaften ist Dr. Achim Kassow in der Finanzbranche tätig. Er übernahm Vorstandsfunktionen in den Konzernen Deutsche Bank, Commerzbank und Allianz. Seit November 2016 ist er Vorstandsmitglied der ERGO Deutschland AG, seit Januar 2017 deren Vorstandsvorsitzender.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Jan Wicke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AGopen referent
Dr. Jan WickeSeit 2014 ist Dr. Jan Wicke Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AG und Vorstandsmitglied der Talanx AG. Zuvor war der promovierte Wirtschaftswissenschaftler sieben Jahre Vorstandsmitglied der Wüstenrot & Württembergische AG. Von 1997 bis 2007 verantwortete er bei den DBV-Winterthur Versicherungen im In- und Ausland verschiedene Führungsaufgaben. Seine berufliche Karriere startete er bei DG Capital Management.

Mittwoch, 15:00 - 15:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Diskussion
Garantien oder keine Garantien – das ist hier die Frage
Die aktuellen Marktbedingungen stellen Sparer, Vorsorgeanbieter und Berater vor große Herausforderungen. Die Antwort der Versicherer sind Produkte mit flexibleren Garantien und mehr Kapitalmarktbeteiligung. Investmentgesellschaften wollen Kunden mit Rendite überzeugen. Welche Argumente sprechen also für die unterschiedlichen Altersvorsorgemodelle? Und wie finden Vermittler und Berater den richtigen Ansatz für ihre Kunden? Darüber wird in dieser Runde diskutiert. Die Diskussion findet im Rahmen des Kongress Investment statt, der von funds excellence gestaltet wird.
Moderation: Michael Herrmann, Redakteur Investment bei AssCompact und Chefredakteur ImmoCompactopen referent
Michael HerrmannMichael Herrmann ist seit 2010 als Finanzredakteur aktiv. Nach Lehrjahren beim Anlegermagazin Der Aktionär folgte 2014 der Wechsel zu AssCompact. Dort betreut er seither die Rubriken Investment und Finanzen. Seit 2015 nehmen auch Immobilien einen festen Platz in seinem Redaktionsalltag ein. Als Chefredakteur des Fachmagazins ImmoCompact ist er nicht mehr nur mit den Belangen von Finanz- und Versicherungsmaklern, sondern auch mit allem wichtigen rund um Betongold bestens vertraut.

Diskussionsteilnehmer: Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des BVIopen referent
Thomas RichterThomas Richter ist seit 2010 Hauptgeschäftsführer des BVI. Zu den beruflichen Stationen zählen die Deutsche Börse AG und die Deutsche AM (ehemals DWS). Der studierte Jurist und Investment Analyst DVFA/CEFA ist Mitglied des Verwaltungsrats der BaFin und stellvertretendes Mitglied in deren Übernahmebeirat. Er wurde in den Beirat des Finanzmarktwächters berufen. Zudem ist er Mitglied des Vorstands des europäischen Fondsverbands EFAMA.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Peter Schwark, Mitglied der Geschäftsführung des GDVopen referent
Dr. Peter SchwarkDr. Peter Schwark sammelte bereits während seines Studiums praktische Erfahrungen in Industrie und Politik. 1995 bis 1999 war er im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) e.V. tätig. Danach wechselte der Volkswirt zum Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) e.V., wo er die Abteilung Sozialpolitik leitete, bevor er zum Pressesprecher und Leiter der Abteilung Kommunikation berufen wurde. Seit 2008 ist er Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV).

Diskussionsteilnehmer: Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AGopen referent
Rolf SchünemannRolf Schünemann gilt als erfahrener Manager mit hoher Reputation im Markt der unabhängigen Geschäftspartner. Der 55-jährige Diplombetriebswirt hat sich seit 30 Jahren in Führungspositionen bei renommierten Versicherungsunternehmen, zuletzt als Vertriebsvorstand der LV 1871 a.G., einen Namen als Branchenkenner erworben. Seine analytisch-strategischen Stärken und seine Vertriebsexpertise konnte er auch in wichtige Branchengremien einbringen. Als Berater und Speaker betreute er renommierte Mandanten und ist seit August 2017 Vorstandsvorsitzender der BCA AG.

Diskussionsteilnehmer: Prof. Dr. Olaf Stotz, Professor für Asset Management an der Frankfurt School of Finance & Managementopen referent
Prof. Dr. Olaf StotzProf. Dr. Olaf Stotz studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe und machte schließlich seinen Master in Corporate and International Finance an der University of Durham. Zwischen 1996 und 2001 hatte er verschiedene Positionen in der Finanzindustrie inne, um schließlich an der RWTH Aachen zu habilitieren. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in den Bereichen Altersvorsorge und Asset Management. In dem Ökonomen-Ranking der FAZ wurde er mehrmals unter den TOP 100 der einflussreichsten Ökonomen im deutschsprachigen Raum gelistet.

Mittwoch, 16:00 - 16:10 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Thema
Verleihung des Awards "Versicherungsblog des Jahres"
Der IT- und Webdienstleister 3m5 verleiht gemeinsam mit der TU Dresden die Awards "Versicherungsblog des Jahres" in den 3 Kategorien "Corporate Blogs", "Non-Corporate Blogs" und "Fachblogs".
Mittwoch, 16:10 - 16:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Vortrag
Führung geht heute anders
Führungskräfte im Vertrieb – ob Manager oder eigener Unternehmer – müssen sich selbst und ihre Mannschaft stetig erfolgreich motivieren und messbare Resultate erzielen. In seinem Vortrag zeigt Andreas Buhr auf, wie im Vertrieb heute werteorientiert geführt und vor allem auch konsequent gehandelt werden muss. Gleichzeitig gibt er den Besuchern Hilfsmittel und Tools an die Hand, die direkt in die Praxis umgesetzt werden können.
Referent: Andreas Buhr, Unternehmer | Redner | Autoropen referent
Andreas BuhrAndreas Buhr ist der Experte für Führung und Vertrieb. Seit über 35 Jahren begeistert der Unternehmer, Redner und Autor das Publikum mit seinem Vertriebsführungs-Know-how sowie seinen Thesen, Strategien und Praxistipps zu Führung und Vertrieb. Der mit unzähligen Auszeichnungen prämierte Redner wurde als erster Europäer von der amerikanischen National Speakers Association (NSA) der weltweit nur selten vergebene Titel „Certified Speaking Professional“ verliehen.

Mittwoch, 17:00 - 17:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Talk
Nachhaltiger Erfolg auf höchstem Niveau
Der FC Augsburg spielt seit 2011 in der höchsten Spielklasse des deutschen Fußballs. Neben dem sportlichen Erfolg zählen für den Traditionsverein aber auch Qualitäten wie Zusammenhalt, Solidarität und Teamgeist. Auf diese Werte setzt auch die WWK Versicherungsgruppe, die seit 2015 Hauptsponsor des Vereins ist. Im Gespräch mit der Fußballmoderatorin Nele Schenker arbeiten FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter und WWK-Vorstand Rainer Gebhart heraus, was für nachhaltigen Erfolg notwendig ist.
Moderation: Nele Schenker, Fußballmoderatorinopen referent
Nele SchenkerNele Schenker ist für SPORT1 und Telekom Sport vor allem im Bereich Fußball tätig. Regelmäßig moderiert die gebürtige Cottbuserin „Bundesliga Aktuell" und berichtet live aus den Stadien. Zudem arbeitet die 27-Jährige für DFB.de und BFV.TV. Die ehemalige Leichtathletin besuchte die Eliteschulen des Sports in Cottbus und Potsdam und hat nach ihrem abgeschlossenen Sportjournalismus-Studium ihre große Leidenschaft zum Beruf gemacht. Überdies engagiert sie sich für gemeinnützige Organisationen und ist Schirmherrin der McDonald's Kinderhilfestiftung.

Diskussionsteilnehmer: Rainer Gebhart, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der WWK Versicherungenopen referent
Rainer GebhartRainer Gebhart studierte nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann Wirtschaftswissenschaften. Nach seinem Diplom war er von 1987 bis 1989 für die Bayerische Vereinsbank AG tätig. Es folgte 1989 die Einstellung als Vorstandsassistent bei der WWK. Anfang 1993 übernahm er die Leitung der Bereichsdirektion Nürnberg und erhielt schließlich Gesamtprokura für die WWK Lebensversicherung a.G. und der WWK Allgemeine Versicherung AG sowie Generalvollmacht für die Leitung des WWK-eigenen Außendienstes. Zum 01.01.1997 wurde Gebhart zum ordentlichen Vorstandsmitglied ernannt, seit 01.01.2013 ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Diskussionsteilnehmer: Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburgopen referent
Stefan ReuterStefan Reuter startete seine Fußballkarriere beim TSV 1860 Dinkelsbühl, bevor er zum 1. FC Nürnberg wechselte. Es folgten erfolgreiche Spielerjahre bei FC Bayern München, Juventus Turin und Borussia Dortmund. Reuter ist mehrmaliger Deutscher Meister, Europameister (1996) und Weltmeister (1990). Nach seiner aktiven Zeit arbeitete er ab 2004 zunächst bei Dortmund als Assistent der Unternehmensführung. Von 2006 bis 2009 war er Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München. Seit Ende 2012 ist er Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg.

Donnerstag, 26.10.2017
Donnerstag, 10:00 - 10:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Vortrag
Wie steht es um die Demokratie in Deutschland und Europa?
Dr. Norbert Lammert wird in seinem Vortrag auf der DKM 2017 darstellen, warum die großen Herausforderungen unserer Welt nur gemeinsam, rechtstaatlich und demokratisch bewältigt werden können. Dies gelte etwa gleichermaßen für die Finanzwelt, für den Klimawandel als auch für den Terror. Dem Mann, der jahrelang die Spielregeln im Deutschen Bundestag bestimmt hat, merkt man seine demokratische Haltung an. Und er weiß, ohne Streit würde Demokratie nicht funktionieren.
Referent: Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestagsopen referent
Dr. Norbert LammertBereits 1964 trat Dr. Norbert Lammert in die Junge Union ein, seit 1966 ist er Mitglied der CDU. Dem Engagement in der Kommunalpolitik folgte der Sprung in die Bundespolitik. Der promovierte Sozialwissenschaftler ist seit 1980 Mitglied des Deutschen Bundestages, von 2005 bis Oktober 2017 war er Präsident des Deutschen Bundestages. In den Kohl-Jahren war der beliebte und über die Parteigrenzen hinweg geschätzte Politiker Bundesminister für Bildung und Wissenschaft, Wirtschaft, Verkehr sowie Koordinator der Bundesregierung für die Luft- und Raumfahrt.

Donnerstag, 11:00 - 11:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Diskussion
Liegt die Zukunft der deutschen Lebensversicherung im Run-Off oder doch in der privaten Altersvorsorge?
Immer mehr Lebensversicherungsbestände gehen in den Run-Off oder werden verkauft. Das lässt Kunden, Makler und Politiker aufhorchen und lässt fragen, ob die Lebensversicherung für die Versicherungswirtschaft kein Zukunftsmodell mehr sei. Das wiederum wollen Versicherer, die an der privaten Altersvorsorge festhalten, nicht so stehen lassen. Über Wirkung und Auswirkung von Run-Offs für die Branche und den Vertrieb sowie über die Zukunft der Lebensversicherung wird in dieser Runde diskutiert.
Moderation: Brigitte Horn, Chefredakteurin AssCompactopen referent
Brigitte HornBrigitte Horn ist seit Februar 2006 als Chefredakteurin für AssCompact verantwortlich. Für die bbg Betriebsberatungs GmbH und die DKM ist sie bereits seit über 15 Jahren aktiv. Die Betriebswirtin war zuvor in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der Touristikindustrie, als Dozentin und freie Journalistin tätig.

Diskussionsteilnehmer: Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungenopen referent
Dietmar BläsingDietmar Bläsing ist seit 1983 bei den VOLKSWOHL BUND Versicherungen in Dortmund tätig. Er absolvierte dort seine Ausbildung und später das Studium zum Versicherungsbetriebswirt (DVA). Seit 1997 ist er Mitglied der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. und der VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG, zuständig für die Ressorts Marketing und Vertrieb. Seit Mai 2017 ist er Vorstandssprecher.

Diskussionsteilnehmer: Oliver Fellmann, Oliver Fellmann, Geschäftsführer der M.A.R.K. Versicherungsmakler GmbH und Vorstand des VDVM e.V.open referent
Oliver FellmannOliver Fellmann kümmert sich als Versicherungsmakler seit 22 Jahren um die Bedürfnisse der Gewerbe- und Industriemandanten im Risiko- und Versorgungsbereich. Seine Laufbahn begann in Führungspositionen für Vertriebsmitarbeiter großer Versicherungsgesellschaften. Schon nach kurzer Zeit suchte er die Selbstständigkeit. Seit 1999 ist Oliver Fellmann als geschäftsführender Gesellschafter mit der M.A.R.K. Versicherungsmakler GmbH am Münchener Markt etabliert. Er engagiert sich sowohl im VDVM Vorstand als auch als Leiter des VDVM Arbeitskreises Lebensversicherung.

Diskussionsteilnehmer: Rainer M. Jacobus, , Vorstandsvorsitzender der IDEAL Versicherungsgruppeopen referent
Rainer M. JacobusRainer M. Jacobus ist seit September 2001 Vorstandsmitglied der IDEAL Lebensversicherung a.G. und der IDEAL Versicherung AG, Berlin. Seit September 2003 Vorstandssprecher und seit Juli 2004 Vorstandsvorsitzender der IDEAL Versicherungsgruppe. Er engagiert sich in zahlreichen Gremien innerhalb und außerhalb der Gruppe, unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender der BCA AG in Oberursel. Zusätzlich ist er Aufsichtsratsmitglied bei einem anderen Lebensversicherer und Beiratsvorsitzender der Spielbank Berlin Gustav Jaeneke GmbH & Co. KG.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Reiner Will, Geschäftsführer der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbHopen referent
Dr. Reiner WillDr. Reiner Will ist seit über 15 Jahren mit der Analyse und Bewertung von Versicherungsunternehmen vertraut. Vor seiner Zeit bei Assekurata arbeitete der gelernte Bankkaufmann und promovierte Betriebswirt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln. Der Ratinganalyst ist zudem gefragter Autor und Referent.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherungopen referent
Dr. Armin ZitzmannStartpunkt der Karriere von Dr. Armin Zitzmann war der Verkauf von Finanzdienstleistungen im gehobenen Privatkundengeschäft. 1993 kam der promovierte Wirtschaftswissenschaftler zur NÜRNBERGER Versicherung und übernahm dort leitende Funktionen im Vertrieb. 1999 wurde er Mitglied der Vorstände der NÜRNBERGER. In den Vorstand der Holding wurde er 2007 berufen - verantwortlich für den Bereich SHUK. Seit Januar 2013 ist er Vorsitzender des Vorstands der NÜRNBERGER Beteiligungs-AG.

Donnerstag, 12:00 - 12:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Diskussion
IDD: Neue Pflichten, neue Chancen… oder was?
Mit Umsetzung der IDD in deutsches Recht ist ein weiterer Regulierungsschritt im Versicherungsvertrieb gemacht. Doch was bedeuten die neuen Regeln im Detail für die Praxis? Welche Fragen sind bei Vergütung, Administration, Interessenskonflikten und Weiterbildung noch offen? Und worauf müssen sich Versicherungsmakler und Honorarberater eigentlich noch einstellen? Die Experten dieser Runde diskutieren über die neuen Pflichten, aber auch über Chancen, die sich dahinter verbergen.
Moderation: Brigitte Horn, Chefredakteurin AssCompactopen referent
Brigitte HornBrigitte Horn ist seit Februar 2006 als Chefredakteurin für AssCompact verantwortlich. Für die bbg Betriebsberatungs GmbH und die DKM ist sie bereits seit über 15 Jahren aktiv. Die Betriebswirtin war zuvor in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der Touristikindustrie, als Dozentin und freie Journalistin tätig.

Diskussionsteilnehmer: Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur BWL, insbes. Versicherungswirtschaft, FH Dortmundopen referent
Prof. Dr. Matthias BeenkenSeit 30 Jahren ist Prof. Dr. Matthias Beenken im Versicherungsbereich tätig. Zu seinen beruflichen Stationen zählen die Gothaer Gruppe und die Westfälische Provinzial Versicherung. Branchenweit machte sich der freiberufliche Publizist und Journalist als Chefredakteur des Versicherungsjournals einen Namen. Seit 2010 hat er eine Professur an der FH Dortmund inne und publiziert unter anderem Bücher, Studien und wissenschaftliche Artikel, insbesondere zu den Entwicklungen im Versicherungsvertrieb.

Diskussionsteilnehmer: Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter Versicherungsgruppeopen referent
Ralf BerndtRalf Berndt ist seit 2002 Vorstandsmitglied der Stuttgarter Versicherungsgruppe. Vorherige Stationen seiner beruflichen Laufbahn war die Hinrich Gaede Assekuranz, die Lebens- und Firmenlebensversicherung AG der Deutschen Bank und der Deutsche Herold. Er ist unter anderem im GDV als Mitglied im Vertriebsausschuss und im Gemeinschaftsausschuss vertreten. Außerdem hat er die Funktion als Aufsichtsratsmitglied der Deutsche Makler Akademie gGmbH inne und ist Mitglied des Beirates im Verein Deutscher Lebensversicherer.

Diskussionsteilnehmer: Volker Britt, Geschäftsführer der Honorarkonzept GmbHopen referent
Volker BrittVolker Britt ist Diplom-Kaufmann und gilt aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten als ausgewiesener Experte in der Finanzberatung. Von 2001 bis April 2010 wirkte er als Mitglied der Unternehmensleitung der Plansecur GmbH in wechselnden Funktionen bei der Marktdurchdringung und dem Beraterausbau maßgeblich mit. Davor war er von 1994 bis 2001 bei der Commerzbank AG in verschiedenen Funktionen tätig. Er ist Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management und seit 01.05.2010 Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH in Göttingen.

Diskussionsteilnehmer: Norman Wirth, Fachanwalt für Versicherungsrechtopen referent
Norman WirthNorman Wirth gründete 1998 die Kanzlei Wirth-Rechtsanwälte und ist seit 2004 Fachanwalt für Versicherungsrecht. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Versicherungsrecht, Vertriebsrecht, Vermittlerrecht und Kapitalanlagerecht. Als geschäftsführender Vorstand des AfW-Bundesverband Finanzdienstleistung setzt er sich für die Belange von ungebundenen Vermittlern ein. In den Finanzausschuss des Deutschen Bundestages wird der Jurist regelmäßig als Sachverständiger zu Anhörungen von Gesetzesvorhaben eingeladen.

Donnerstag, 14:00 - 14:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Vortrag
Sales Drive: Motor für Wachstum und nachhaltigen Unternehmenserfolg
Sales Drive ist das kontinuierliche Streben von Personen und Unternehmen, mit kundenorientierten Lösungen und höchster Professionalität in Vertrieb und Marketing, dauerhafte Wettbewerbsvorteile und profitables Wachstum zu erzielen. In Zeiten ruinöser Wettbewerbsintensität und austauschbarer Produkte macht der Vertrieb den Unterschied. In seinem Vortrag zeigt Prof. Dr. Dirk Zupancic, wie Unternehmer ihre Mitarbeitenden und die Organisation richtig aufstellen, um dieses Potenzial auszuschöpfen. Der Vortrag findet im Rahmen des Kongress Vertrieb statt, der von Buhr & Team gestaltet wird.
Referent: Prof. Dr. Dirk Zupancic, Experte für Strategie, Führung, Marketing und Vertriebopen referent
Prof. Dr. Dirk ZupancicProf. Dr. Dirk Zupancic ist leidenschaftlicher Verfechter der These, dass „Sales Drive“ für viele Unternehmen der Wettbewerbs- und Wachstumsfaktor der Zukunft ist. Der habilitierte Privatdozent der Universität St.Gallen und Unternehmer unterstützt Unternehmen darin, ihr volles Potenzial durch Professionalität in der Unternehmensführung sowie in Vertrieb und Marketing auszuschöpfen.

Donnerstag, 16:00 - 16:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Talk
Strategie, Führung, Motivation… und natürlich Fußball!
Fußballmanager Ralf Rangnick zeichnet sich für den fulminanten Erfolg von RB Leipzig verantwortlich und wird gleichermaßen für seine taktische Expertise und sein Gespür für junge Talente gelobt. Seine strategischen Fähigkeiten sind unumstritten. Auf der DKM 2017 wird er zusammen mit Fußballexperte Rainer Holzschuh das aktuelle Fußballgeschehen sowie die Entwicklung von Vereinen und Spielern diskutieren und mit den Themen Führung und Motivation das Crossover zum täglichen Geschäft der Messebesucher wagen.
Moderation: Rainer Holzschuh, kicker-Herausgeberopen referent
Rainer HolzschuhRainer Holzschuh trat noch während seines Jurastudiums in München und Regensburg 1970 seine erste Redakteursstelle bei der Augsburger Allgemeinen an. Seine nächste Station war der kicker, für den er als Reporter und in verantwortlichen Redaktionspositionen tätig war. Von 1983 bis 1988 war er Pressechef des DFB. 1988 kehrte er als Chefredakteur zum kicker zurück. Seit 2010 ist Rainer Holzschuh Herausgeber des Sportmagazins.

Gast: Ralf Rangnick, Sportdirektor RB Leipzigopen referent
Ralf RangnickSeit Juni 2012 ist Ralf Rangnick Sportdirektor des Fußballclubs RasenBallsport Leipzig, zu Beginn sogar in Doppelfunktion bei Red Bull Salzburg. Zu den Stationen seiner Trainerkarriere gehören u.a. die Vereine Stuttgart, Hannover, Schalke, Hoffenheim und Leipzig. Der studierte Sportwissenschaftler, der als Spieler in Stuttgart, Heilbronn und Ulm aktiv war, wurde 2004 und 2008 zum Trainer des Jahres in Deutschland gewählt und 2017 zum weltbesten Fußballmanager ernannt.

Donnerstag, 17:00 - 17:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner:
Verleihung der Jungmakler-Awards 2017 / Vermittlertombola
Sprache Wählen:
Deutsch
English

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

Messekompakt

NOCH 4 TAGE 11 STUNDEN BIS ZUR

Anzeige

Speaker's Corner

 

Dr. Norbert Lammert

Dr. Norbert Lammert Bundestagspräsident
 

Besuchen Sie die DKM 2017

Medienpartner

#DKMmesse