DKM - Kongress Marktumfeld Gewerbe / Industrie / Leben
Mittwoch, 24.10.2018
Mittwoch, 10:00 - 10:45 Uhr . Halle 5, Raum 5
Kongress Marktumfeld Gewerbe / Industrie / Leben: Vortrag
Wege aus dem Irrgarten der internationalen Sanktionsregeln
USA, EU und UN haben gegen eine ganze Reihe von Staaten und Personen unterschiedliche Wirtschaftssanktionen verhängt. Welche Regeln gelten für wen? Welche Pflichten treffen Makler und Versicherer?
Dr. Georg Bräuchle
Einführungsvortrag: Dr. Georg Bräuchle, Präsident des BDVM/Geschäftsführung, Marsh GmbH
Zielgruppe
Versicherungsmakler mit internationalen Kunden
Lernziele
Kompetente Beratung von Kunden, die Versicherungsschutz für Geschäfte mit Sanktionsländern begehren. Eigene rechtliche Verpflichtungen verstehen und Kennenlernen der Interessenlage von Versicherern.
Inhalt
Die USA, die EU und die UN haben gegen eine ganze Reihe von Staaten und Personen Wirtschaftssanktionen verhängt. Welche Regeln gelten für wen? Welche Pflichten treffen Makler und Versicherer? Was ist bei der Beratung von Kunden zu beachten, die in Sanktionsländern Geschäfte machen wollen? Es werden die diversen Fachbegriffe, der Aufbau der unterschiedlichen Sanktionsregime, ihr Anwendungsbereich und ihre Hintergründe hinsichtlich Finanz- und Versicherungsgeschäften erläutert.
Methoden
Präsensvortrag mit Power Point
Dauer
45 Minuten

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

DKM 2018

Medienpartner

#DKMmesse