DKM - Workshop
Donnerstag, 25.10.2018
Donnerstag, 13:45 - 14:15 Uhr . Halle 5, Raum 2
Vortrag: PrismaLife AG
Dread Disease - Die etwas andere Krankenversicherung
In UK, den USA und vielen anderen Ländern ist die Dread Disease fest im Markt etabliert, und auch in Deutschland steigt bei Privat- und Firmenkunden das Interesse an der Absicherung schwerer Krankheiten. Hagen Engelhard zeigt mit viel Hintergrundwissen, warum Sie Ihren Kunden diese wertvolle Ergänzung zu KV und BU sichern sollten und wie Sie für Ihr Unternehmen neue Umsatzchancen generieren.
Holger Beitz
Begrüßung: Holger Beitz, CEO, PrismaLife AG
Hagen Engelhard
Referent: Hagen Engelhard, unabhängiger Versicherungsexperte, Medi-Kost, Hagen Engelhard
Zielgruppe
unabhängige Versicherungsvermittler mit Schwerpunkt Vorsorge und biometrische Absicherungen für Privatkunden und Unternehmen
Lernziele
Abgrenzung der Dread-Disease-Absicherung zu anderen Formen der Existenzschutzes, wie z.B. Berufs- und Erwerbsunfähigkeit, Grundfähigkeiten-/Funktionsinvaliditätsabsicherung und Kennenlernen der Einsatzmöglichkeiten. Einstufung der medizinisch relevanten Bedeutung abgesicherter Krankheiten/Leistungsauslöser.
Inhalt
Unterschiede zwischen Dread-Disease-Absicherung und anderen Formen der Existenzschutzes. Wichtigste Leistungsauslöser bei Dread-Disease-Tarifen.
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
30 Minuten

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

DKM 2018

Medienpartner

#DKMmesse