DKM - Speaker's Corner
Donnerstag, 25.10.2018
Donnerstag, 12:00 - 12:45 Uhr . Halle 3A - Speaker's Corner
Speaker's Corner: Diskussion
BRSG – und was jetzt?
Das BRSG hat die betriebliche Altersversorgung verändert. Einerseits bietet das noch junge Gesetz Chancen für die bAV-Beratung, andererseits bringt es einige Herausforderungen mit sich: So teilt das Sozialpartnermodell die bAV jetzt in zwei Welten auf und bringt neue Player in den Markt. Wo Berater jetzt ansetzen können, was die Veränderungen für Versicherungsmakler bedeuten und welche Neurungen über das BRSG hinaus noch kommen könnten, das wird in dieser Runde diskutiert.
Moderation: Markus Keller, Geschäftsführer der febs Consulting GmbHopen referent
Markus KellerMarkus Keller ist seit mehr als 15 Jahren beratend in der bAV tätig. Seit 2005 ist der Wirtschaftsjurist bei der febs Consulting GmbH, seit 2015 ist er deren Geschäftsführer. Er begleitet Unternehmen bei der Einrichtung und Umgestaltung der bAV und Zeitwertkonten. Gleichermaßen führt er Seminare zur bAV z. B. bei der febs Akademie durch und ist Mitautor der Bücher „Einführung in die betriebliche Altersversorgung“ (8. Auflage) sowie „Betriebliche Zeitwertkonten“ (3. Auflage).

Diskussionsteilnehmer: Heribert Karch, Vorsitzender des Vorstands der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V.open referent
Heribert KarchHeribert Karch ist Geschäftsführer der MetallRente GmbH und Vorstandsvorsitzender der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V. Seine Karriere startete er mit Lehrtätigkeiten und tarifpolitischen Aufgaben in der IG Metall. 1998 wurde er zum Leiter der Abteilung Tarifpolitik beim Vorstand der IG Metall bestellt. In dieser Funktion war er am Gründungsprozess des Versorgungswerks MetallRente, einer Einrichtung der Tarifparteien Gesamtmetall und IG Metall, beteiligt.

Diskussionsteilnehmer: Holger Konermann, Geschäftsführer der Konermann & Partner GmbHopen referent
Holger KonermannNach Ausbildung zum Versicherungskaufmann beim Deutscher Lloyd und einem Traineeprogramm bei der Frankfurter Allianz übernahm Holger Konermann die Konermann & Partner GmbH. Das Maklerunternehmen ist seit 1996 auf die bAV spezialisiert, arbeitet mit einem eigenen Verwaltungsportal für Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer und betreut rund 24.000 digitale bAV Akten, eine Vielzahl hiervon sind Unternehmen der freien und kirchlichen Wohlfahrtspflege.

Diskussionsteilnehmer: Dr. Henriette Meissner, Generalbevollmächtigte für die bAV der Stuttgarter Lebensversicherungopen referent
Dr. Henriette MeissnerDr. Henriette Meissner ist seit 2005 Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und seit 2014 Generalbevollmächtigte für die bAV der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie hatte zuvor leitende Funktionen bei der Allianz Versicherung-AG, der Allianz Asset-Management und der DBV Winterthur inne. Im Fachverband Arbeitsgemeinschaft bAV (aba) ist sie Vorstand. Sie ist Mitautorin des ersten Kommentars zum Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG), Herausgeberin des Praxishandbuchs bAV und Dozentin an der Hochschule Koblenz.

Diskussionsteilnehmer: Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Pensionsmanagement AGopen referent
Fabian von LöbbeckeSeit 2012 ist Fabian von Löbbecke Vorstandsvorsitzender von Talanx Pensionsmanagement und zuständig für bAV bei HDI. Darüber hinaus verantwortet der Diplom-Mathematiker und Betriebswirt bei Talanx „Die Deutsche Betriebsrente“, eine Lösung für das Sozialpartnermodell im Konsortium mit Zurich. Zuvor bekleidete von Löbbecke, der als einer der Meinungsführer zur bAV in Deutschland gilt, verschiedene Führungs- und Vorstandspositionen unter anderem bei der Volksfürsorge.

Tonaufnahme zur Veranstaltung herunterladen

VERANSTALTUNGSSUCHE




Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten

DKM 2018

Medienpartner

#DKMmesse