De  En

Kongress Altersvorsorge 2023

Zukunftsorientierte Vorsorge in einer sich rasant verändernden Welt!

Zwischen neuen politischen Diskussionen über die Altersvorsorge und der Praxis. Welche Chancen die aktuellen Herausforderungen für Ihre zukunftsorientierte Vorsorgeberatung bereithält, erfahren Sie in den verschiedenen Expertentalks zu den Themen Basisrente, Fondspolice, nachhaltige Geldanlage und Altersvorsorge für Frauen. Unsere fachkundigen Referentinnen und Referenten werden ihre Expertise mit Ihnen teilen und gemeinsam mit erfahrenen Branchenexperten die neuesten Trends und Entwicklungen im Vorsorgebereich diskutieren. Entdecken Sie dabei faszinierende Vertriebsstrategien, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag wirklich voranbringen werden.

25.10.2023 // Raum 4


Mittwoch, 25.10.2023
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Den Megatrend Nachhaltigkeit vertrieblich nutzen!
Mittwoch, 10:00 - 10:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Andreas Kick
Moderation und Einführungsvortrag: Andreas Kick, Partner & Prokurist IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Sebastian Koch
Diskussionsteilnehmer: Sebastian Koch, Bereichsleiter Maklervertrieb Leben, HDI AG
David Krahnenfeld
Diskussionsteilnehmer: David Krahnenfeld, Leiter Vertrieb Wholesale & Unit Linked, Ampega Investment
Martin Stenger
Diskussionsteilnehmer: Martin Stenger, Director Sales, Franklin Templeton International Services S.à r.l., Niederlassung Deutschland
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
- Kenntnisse hinsichtlich der Wirkungsweise Nachhaltiger Geldanlagen - Verstehen der vertrieblichen Möglichkeiten Nachhaltiger Geldanlagen
Inhalt
- Nachhaltige Geldanlage als Vertriebs- und Differenzierungschance - Wirkungsweise Nachhaltiger Geldanlagen - Auswirkungen auf den Wert des eigenen Bestandes - Angebote/Unterstützung seitens Versicherer und Kapitalverwaltungsgesellschaften
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Fondspolicen als effiziente Altersvorsorgelösung
Mittwoch, 11:00 - 11:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführung IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Christoph Schröder
Diskussionsteilnehmer: Christoph Schröder, Consultant Investment Solutions, Canada Life Assurance Europe plc
Thorsten Uhrbach
Diskussionsteilnehmer: Thorsten Uhrbach, Generalbevollmächtigter Maklervertrieb Leben und Prokurist, Baloise Vertriebsservice AG
Dr. Thomas Wiesemann
Diskussionsteilnehmer: Dr. Thomas Wiesemann, Mitglied des Vorstands, Allianz Lebensversicherungs-AG
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von Fondspolicen einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Wie kann eine Fondspolice optimal in der Altersvorsorge eingesetzt werden? Welche Bedeutung haben Fondspolicen in der Altersvorsorge?
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
bAV – die Nummer 1 der finanziellen Zukunftssicherung
Mittwoch, 12:00 - 12:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Gesellschafter IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Marcel Basedow
Diskussionsteilnehmer: Marcel Basedow, Leiter Maklervertrieb Allianz Lebensversicherungs-AG und Mitglied des Vorstands Allianz Pensionsfonds AG, Allianz Lebensversicherungs-AG
Marc-Andree Böwing
Diskussionsteilnehmer: Marc-Andree Böwing, Direktionsbeauftragter betriebliche Altersversorgung, Alte Leipziger Lebensversicherung a.G.
Fabian von Löbbecke
Diskussionsteilnehmer: Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der HDI Pensionsmanagement AG und als Leben-Vorstand verantwortlich für das Neugeschäft der privaten und betrieblichen Altersv, HDI Pensionsmanagement AG
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von bAV einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Digitalisierung, NachweisG, Garantien/Kapitalmarktorientierung in der bAV, Gesetzlicher ArbG-Zuschuss, ESG (Environmental Social Governance) im Bereich der bAV
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Altersvorsorge für Frauen: Auch im Alter unabhängig bleiben!
Mittwoch, 13:00 - 13:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Halime Dzeladini
Diskussionsteilnehmerin: Halime Dzeladini, Key Account Managerin Insurance, DWS
Björn Fischer
Diskussionsteilnehmer: Björn Fischer, Hauptabteilungsleiter Marketing, Volkswohl Bund
Tanja Schmidt
Diskussionsteilnehmerin: Tanja Schmidt, Vertriebsmanagerin, LV1871
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Ziel des Vortrags ist es, dass der/die Teilnehmer/In die Chancen der Altersvorsorge erfährt, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann. Für jeden – insbesondere für die Frau – gibt es hervorragende Möglichkeiten, für das Alter zu sparen.
Inhalt
Es gibt hervorragende Möglichkeiten für die Lebensstandardsicherung im Ruhestand: Steuerlich optimiert über die Basisrente als Leibrente, insbesondere für die Frau!
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
bAV – drängende Fragen und klare Antworten
Mittwoch, 14:00 - 14:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Prof. Dr. Thomas Dommermuth
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Gesellschafter IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Dr. Björn Achter
Diskussionsteilnehmer: Dr. Björn Achter, Generalbevollmächtigter bAV und bKV, Württembergische Lebensversicherung AG
Stefan Huber
Diskussionsteilnehmer: Stefan Huber, CEO eVorsorge System GmbH & supervisory board member Xempus AG, eVorsorge Systems GmbH
Thomas Vietze
Diskussionsteilnehmer: Thomas Vietze, Vertriebsdirektor Key Account betriebliche Vorsorge, Versicherungskammer Maklermanagement
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von bAV einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann.
Inhalt
Digitalisierung, NachweisG, Garantien/Kapitalmarktorientierung in der bAV, Gesetzlicher ArbG-Zuschuss, ESG (Environmental Social Governance) im Bereich der bAV
Methoden
Einführungsvortrag, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter.
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Diskussion
Altersvorsorgelösungen im aktuellen Marktumfeld
Mittwoch, 15:00 - 15:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Basisrente und Fondspolicen
Prof. Michael Hauer
Moderation und Einführungsvortrag: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführung IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Jan-Peter Diercks
Diskussionsteilnehmer: Jan-Peter Diercks, Leiter Intermediärvertrieb, Swiss Life AG
Roman Goedeke
Diskussionsteilnehmer: Roman Goedeke, Spezialist Lebensversicherung, Nürnberger Lebensversicherung
Karsten Schmithals
Diskussionsteilnehmer: Karsten Schmithals, Bereichsleiter Privatkunden Vertriebsunterstützung, Alte Leipziger Lebensversicherung a.G.
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, die Chancen und Risiken von der Basisrente einzuschätzen, sodass er/sie daraus Inhalte für die Beratung und den Vertrieb ableiten kann
Inhalt
Rentenlücke schließen und dabei Steuervorteile nutzen. Die Rürup-Rente "BasisRente" ist eine interessante Möglichkeit, von einer steuerlich geförderten Altersvorsorge zu profitieren
Methoden
Einführungsvortrag mit Hilfe von PP-Folien, fachliche Podiumsdiskussion mit Experten unterschiedlicher Produktanbieter
Dauer
45 Minuten
Kongress Altersvorsorge: Vortrag
Die Zukunft der Beratungssoftware beginnt jetzt!
Mittwoch, 16:00 - 16:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Die IVFP Beratungs- und Tarifvergleichssoftware fairadvisor.net und fairgleichen.net
Thomas Krapf
Referent: Thomas Krapf, Leiter Fachliche Entwicklung, Partner & Prokurist IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Manuel Lang
Referent: Manuel Lang, Leiter Research, Partner IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Prof. Michael Hauer
Moderation: Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer IVFP, Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Zielgruppe
Makler:innen, Versicherungsberater:innen, Finanzberater:innen
Lernziele
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist in der Lage, bedarfs- und kundengerechte Vorsorge-Empfehlungen auszusprechen.
Inhalt
Vorstellung Beratungssoftware für eine ganzheitliche Beratung und Tarifvergleichssoftware für einen unabhängigen Marktvergleich.
Methoden
Fachlicher Vortrag mit Beratungsanalyse und Marktvergleich anhand der IVFP Beratungs- und Tarifvergleichssoftware fairadvisor.net und fairgleichen.net.
Dauer
45 Minuten


In Kooperation mit