Kongress Gewerbeversicherungen | Fachmesse DKM
De  En

Kongress Gewerbeversicherungen

Die ungenutzten Möglichkeiten

Der Gewerbebereich wird von einigen Vermittlern eher stiefmütterlich behandelt. Oft wird der Aufwand gescheut. Dabei schlummert hier sehr viel Potenzial um sowohl die Kundenzufriedenheit als auch die Kundenbindung und damit die eigenen Marktchancen erheblich zu steigern. Im Kongress Gewerbeversicherungen zeigen renommierte Produktgeber praxisorientierte Lösungen und Ideen für den Gewerbebereich. Mit neuen Ansätzen und bestehenden Tools wird unter anderem gezeigt, wie der Abschlussaufwand für Vermittler minimiert werden kann.

In Kooperation mit

VEMA



Donnerstag, 24.10.2019
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Gewerbemandanten strukturiert beraten
Donnerstag, 10:00 - 10:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Von der kompetenten Risikobewertung bis zum fertigen Deckungskonzept
Alexander Dieffenbach
Referent: Alexander Dieffenbach, Referent der VEMA Akademie, VEMA eG
Zielgruppe
Versicherungsmakler mit Interesse an detaillierten Informationen um Gewerbemandanten im Kompositbereich vollumfänglich und strukturiert zu beraten.
Lernziele
Der Teilnehmer erfährt, wie er auf seine Bestands- als auch auf Neukunden mit den VEMA-Konzepten zugehen kann.
Inhalt
Gewinnen Sie Kunden durch die fachgerechte Erkennung und Absicherung betrieblicher Risiken! Mit den VEMA-Formularen und Beratungshilfen nachhaltig informieren und aktualisieren. Lernen Sie die Deckungskonzepte und Sondervereinbarungen für Gewerbemandanten nachvollziehbar zu erläutern, sowie diese situationsgerecht und kundenorientiert darzustellen.
Methoden
Vortrag mit Präsentation
Dauer
45 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Fahrbare Maschinen richtig versichert
Donnerstag, 11:00 - 11:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Worauf kommt es wirklich an?
Christoph Dietz
Referent: Christoph Dietz, Abteilung Technische Versicherungen, ALTE LEIPZIGER Versicherung AG
Zielgruppe
Versicherungsvermittler mit Schwerpunkten im Firmengeschäft
Lernziele
• Kenntnis versicherter Sachen und Schäden in der Maschinenversicherung für fahrbare Arbeitsmaschinen. • Verständnis von unterschiedlichen Deckungsvarianten und der Bedeutung von Bedingungserweiterungen
Inhalt
• Versicherte Sachen und Zielgruppen in der Maschinenversicherung für fahrbare Arbeitsmaschinen. • Versicherte Schäden anhand von Schadenbeispielen. • Wahlalternativen beim Deckungsumfang und ihre Anwendung. • Relevante Bedingungserweiterungen und ihre Bedeutung.
Methoden
• Vortrag mit Präsentation und Gelegenheit zu Fragen.
Dauer
45 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Warentransportversicherung und Werkverkehr
Donnerstag, 12:00 - 12:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Aktueller Marktüberblick, Angebote des Marktes, Vorteile des Basler-Konzeptes
Hans-Joachim Hofmann
Referent: Hans-Joachim Hofmann, Bereichsleiter Firmenkundengeschäft, Basler Versicherungen
Oliver Stephan
Referent: Oliver Stephan, Abteilungsleiter Transportversicherungen, Basler Versicherungen
Zielgruppe
Makler mit Beständen oder potentiellen Kunden in der Transport-Warenversicherung, Werkverkehrs- oder Verkehrshaftungsversicherung.
Lernziele
Kennenlernen der wirtschaftlichen Bedeutung der Transportversicherung, Abgrenzung von Waren-, Werkverkehrs- und Verkehrshaftungsversicherung Erwerben von Kenntnissen über Haftung der Verkehrsträger und damit verbunden konkreter Bedarf von Versicherungsnehmern nach Transportversicherungen
Inhalt
Grundlagen und Wissenswertes zur Transportversicherung, Einführung in die Transport-Warenversicherung, Werkverkehrs-/Autoinhaltsversicherung und Verkehrshaftungsversicherung - Bedeutung, Zielgruppen, Kundenansprache (Warum ist eine Transport- oder Verkehrshaftungsversicherung wichtig?).
Methoden
Vortrag mit Präsentation und Interaktion mit Auditorium
Dauer
45 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Gewerbeversicherung in der Zukunft
Donnerstag, 13:00 - 13:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Andreas Adenäuer
Referent: Andreas Adenäuer, Leiter Firmen Freie Berufe Digital, HDI Versicherung AG
Oliver-Alexander Elter
Referent: Oliver-Alexander Elter, Bereichsleiter Globals im Makler-/Kooperationsvertrieb, HDI Vertriebs AG
Zielgruppe
- unabhängige Versicherungsmakler/-vermittler mit entsprechenden Kompositbeständen+
Lernziele
- Kennenlernen der (neuen) Möglichkeiten für zukunftssichere Bestandsübertragungen im Kopositbereich etc. - Kennenlernen des Prozesses aus Sicht des Versicherers und für den/die Makler
Inhalt
- Möglichkeiten im Rahmen einer Portfolioübertragung (Einzelverträge und gesamte Portfolios) - Fokus liegt auf Sach-/Gewerbepolicen, gilt aber auch für Privatgeschäft
Methoden
- Vortrag mit Präsentation und anschließendem (kurzem) Q&A
Dauer
45 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
Gothaer GewerbeProtect: Wie Sie noch mehr Unternehmer zu Kunden machen
Donnerstag, 14:00 - 14:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Zusätzlich für VEMA-Makler jetzt auch mit der Gothaer als "VEMA-Deckungskonzept-Partner"
Ralf Dietrich
Referent: Ralf Dietrich, Partnervertriebe, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Zielgruppe
Versicherungsmakler / -vermittler mit Schwerpunkt Gewerbekunden
Lernziele
Das Produkt für kleine und mittelständische Gewerbekunden, die mit wenig Aufwand bedarfsgerecht abgesichert werden, kennelernen und konbinierbare Bausteine kenen und anwenden.
Inhalt
Gothaer GewerbeProtect: - agile Arbeitsmethode und "Wertstrom Gewerbe" - Übersicht wesentliche Produktmerkmale - Abwicklungsprozess (Tarifierugn und Antragstellung) - Verkaufsunterlagen
Methoden
Vortag und Diskussion
Dauer
45 Minuten
Kongress Gewerbeversicherungen: Vortrag
AIG – GML 2.0: Eine gewerbliche Multiline-Versicherung einfach gedacht
Donnerstag, 15:00 - 15:45 Uhr Eingang / OG - Raum 4
Christian Rusch
Referent: Christian Rusch, Head of Digital Engangement DACH, AIG Europe S.A.


Passende Veranstaltung finden

Datum

Uhrzeit
IDD-konfrom
Suche nach Tätigkeitsschwerpunkten