DKM - Unternehmensseite VHV Versicherungen
Herzlich willkommen im Namen von
Besuchen Sie uns in Halle 3B am Stand B06
 

Liebe Vertriebspartner,
als Aussteller der DKM 2018 stellen wir Ihnen hier gerne unser Unternehmen vor.
Wir wünschen Ihnen schon heute einen angenehmen Aufenthalt, erfolgreiche Kontakte und informative Gespräche auf der DKM 2018 – Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

 
 
Das Unternehmen
Unternehmenswebsite
E-Mail-Kontakt
Unternehmensdarstellung
Aussteller-Termine / Standaktionen
Verlosung IPhone 10 Mi 24.10.2018 / 10:00 bis 16:00 Uhr

Neues IPhone gefällig?

Dann sollten sie Ihr Glück versuchen und an unseren Verlosungen teilnehmen!

Dazu müssen sie nur an unseren Stand vorbei schauen:

Am 24. und 25.10.18 jeweils um:

  • 10 Uhr
  • 12 Uhr
  • 14 Uhr
  • 16 Uhr

suchen insgesamt acht iPhone 10 neue Besitzer. Die Teilnahmebedinungen erfahren Sie an unserem Messestand.

 

WORKSHOP: Halle 5, Raum 3
„VHV Ziemlich beste Hausrat, jetzt noch besser!“
Mi 24.10.2018 / 12:15 bis 12:45 Uhr

 

WORKSHOP: Halle 5, Raum 3
„Cyberrisiko-Versicherung – das neue Versicherungsparadies?“
Mi 24.10.2018 / 17:30 bis 18:00 Uhr

 

Verlosung IPhone 10 Do 25.10.2018 / 10:00 bis 16:00 Uhr

Neues IPhone gefällig?

Dann sollten Sie Ihr Glück versuchen und an unseren Verlosungen teilnehmen!

Dazu müssen Sie nur an unserem Stand vorbeischauen:

Am 24. und 25.10.18 um

  • 10 Uhr
  • 12 Uhr
  • 14 Uhr
  • 16 Uhr

suchen insgesamt acht IPhone neue Besitzer. Die Teilnahmebedingungen erfahren Sie an unserem Messestand.

 

 

AssCompact News
VHV bietet PHV und Hausrat zu reduzierten Beiträgen 11.07.2018

„SHU-Sorglos-Sommer“ heißt eine Aktion, in deren Rahmen die VHV eine Kombination aus Haftpflicht-, Hausrat- und Unfallversicherung anbietet. Die PHV- und Hausratprodukte gibt es dabei mit Preisnachlässen.

VHV bietet PHV und Hausrat zu reduzierten Beiträgen

Die VHV bietet derzeit unter dem Motto „SHU-Sorglos-Sommer“ eine Kombination aus Haftpflicht-, Hausrat- und Unfallversicherung zu reduzierten Beiträgen bei den Produkten PHV und Hausrat an. Mehr Informationen zur Aktion gibt es unter www.vhv-partner.de.

VHV Privathaftpflicht: Absicherung von neuen Risiken

In der heutigen Zeit, in der der Alltag zunehmend digitaler wird und die alltäglichen technischen Geräte immer teurer werden, müssen auch die Leistungsmerkmale von Versicherungsprodukten ständig angepasst werden. Immer mehr Privatpersonen nutzen beispielsweise Drohnen oder andere Flugmodelle als Spielzeug im privaten Haushalt. Deshalb sind auch Drohnen bis 250 g im VHV-Klassik-GARANT und bis 5 kg im Zusatzbaustein EXKLUSIV mitversichert. Auch die Verletzung von Persönlichkeits- und Namensrechten ist abgedeckt: Was passiert zum Beispiel, wenn jemand unerlaubt Urlaubsfotos ins Internet stellt? Vor den möglichen Folgen kann man sich mit der VHV Privathaftpflicht ausreichend absichern.

VHV Hausratversicherung: Leistungserweiterungen mit EXKLUSIV-Baustein

Wenn man verreist ist und in die Wohnung oder in das Haus eingebrochen wurde, ist der immaterielle und materielle Schaden oftmals sehr hoch. Nicht nur in der Wohnung, auch im Garten kann es zu Diebstahl kommen, so zum Beispiel wenn Gartenmöbel gestohlen werden. Diese Risiken sollten versichert sein, damit die Folgen nicht den finanziellen Ruin bedeuten. In der VHV Hausratversicherung bietet der Klassik-GARANT bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz. Mit dem Baustein EXKLUSIV können Leistungserweiterungen vereinbart werden, die über den Grundschutz und den Marktstandard hinausgehen (z. B. höhere Entschädigungsgrenzen für Wertsachen und bei Überspannungsschäden, Diebstahl aus Kfz, etc.) Außerdem kann der Versicherungsschutz für Fahrraddiebstahl, für Glas- und für Elementarschäden optional vereinbart werden. (ad)

 

VHV: Über 3 Mrd. Euro verdiente Bruttobeiträge im Jahr 2017 12.06.2018

Im Geschäftsjahr 2017 konnte die VHV Gruppe eigenen Angaben zufolge in allen Geschäftsfeldern wachsen. Dabei hat das Unternehmen erstmals die Grenze von 3 Mrd. Euro an verdienten Bruttobeiträgen überschritten. Zu dieser Entwicklung haben laut VHV alle Geschäftsfelder beigetragen.

VHV: Über 3 Mrd. Euro verdiente Bruttobeiträge im Jahr 2017

Die VHV Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017 ihre positive Entwicklung der zurückliegenden Jahre mit einem Jahresüberschuss von 156,1 Mio. Euro fortgesetzt. Das Konzernergebnis betrug nach Steuern und substanzstärkenden Maßnahmen 156,1 Mio. Euro. Es lag damit 28,3 Mio. Euro über dem Ergebnis des Vorjahres (Vorjahr: 127,8 Mio. Euro). Auf Gruppenebene stieg die Zahl der Versicherungsverträge um 4,8% auf 10,56 Millionen Stück (10,08 Mio. Stück) und die verdienten Beiträge um 6,1% auf 3,04 Mrd. Euro (2,87 Mrd.) und lag damit erstmals in der Unternehmensgeschichte über 3 Mrd. Euro.

Rückgang beim Kapitalanlageergebnis

Der Kapitalanlagebestand erhöhte sich um 3,2% auf 15,97 Mrd. Euro ( 15,47 Mrd.), das Kapitalanlageergebnis ging auf 636,1 Mio. Euro (653,9 Mio.) zurück, nachdem 2016 hohe Veräußerungsgewinne realisiert wurden. Die haftenden Eigenmittel (inklusive Schwankungsrückstellungen) konnten um rund 240 Mio. Euro bzw. 11,9% auf 2,26 Mrd. Euro (2,02 Mrd.) erhöht werden.

Im Bereich der Kompositversicherung (VHV Allgemeine Versicherung AG und VAV AG, Wien) konnte die VHV Gruppe die Stückzahl ihrer Versicherungsverträge um 5,0% auf 9,57 Millionen Verträge (9,11 Mio.) und ihre Profitabilität weiter ausbauen. Die Beitragseinnahme stieg um 8,4% auf 2,06 Mrd. Euro (1,90 Mrd.).

Die positive Entwicklung des Kompositgeschäftes wurde maßgeblich durch die VHV Allgemeine Versicherung AG geprägt. Sie konnte ihren Vertragsbestand um 5,0% auf 9,23 Millionen Stück (8,79 Mio. Stück) ausbauen und ihre Beitragseinnahmen um 8,5% auf 1,97 Mrd. Euro (1,81 Mrd.) steigern. In der größten Sparte des Unternehmens, der Kfz-Versicherung, erhöhte sich die Zahl der Verträge marktüberdurchschnittlich um 5,4% auf 6,48 Millionen Verträge (6,15 Mio.) und der verdiente Beitrag um 7,6% auf 1,33 Mrd. Euro (1,23 Mrd.). Die Geschäftsjahresschadenquote der VHV Allgemeine Versicherung AG im selbst abgeschlossenen Geschäft stieg leicht auf 80,6% (80,1%). Die Combined Ratio des Unternehmens betrug 90,2% (91,9%).

Ausblick: Solide und positive Geschäftsentwicklung

Das Jahr 2018 hat für die VHV Gruppe sowohl im Komposit- als auch Le-ben-Geschäft gut begonnen. Vorbehaltlich der bestehenden Unwägbarkeiten aus dem Marktumfeld und der weiteren Entwicklung bei Großschadensereignissen geht die VHV Gruppe auch für 2018 von einer soliden und positiven Geschäftsentwicklung aus. (ad)

 

VHV bietet Cyberschutz für Unternehmen 16.04.2018

Mit VHV CYBERPROTECT können sich Unternehmen aller Branchen gegen die Risiken von Cyberangriffen absichern. Die Police der VHV deckt Eigenschäden, Haftpflichtansprüche und Servicekosten ab. Für den individuellen Versicherungsschutz sind Bausteine wie E-Payment, D&O oder Cyberspionage hinzuwählbar.

VHV bietet Cyberschutz für Unternehmen

Die Gefahr von Cyberangriffen wächst. Für Firmenkunden bietet die VHV Versicherung die Möglichkeit, sich gegen die Folgen von Cyberattacken abzusichern. Die Basis von VHV CYBERPROTECT deckt Eigenschäden (zum Beispiel Wiederherstellung und Betriebsunterbrechung), Haftpflichtansprüche und Servicekosten (wie Kosten für externe Sachverständige) ab. Mit diversen Zusatzbausteinen sind unterschiedliche Deckungskonzepte für Unternehmen aller Branchen möglich. So können zusätzlich die Module E-Payment, D&O, Vertrauensschaden und Cyberspionage abgeschlossen werden. Der Zusatzbaustein „Vertrauensschaden“ umfasst die Absicherung gegen aktuelle Betrugsrisiken, wie etwa den „CEO-Betrug“ oder auch „Fake President“ genannt.

Darüber hinaus bietet die VHV eine telefonische Soforthilfe für Kunden. Sie können sich rund um die Uhr an eine Hotline wenden, die sie bei IT-Problemen unterstützt. Werden die Leistungen in der Zukunft erweitert, sorgt die Leistungs-Update-Garantie der VHV dafür, dass auch Bestandskunden davon profitieren. Zudem bietet die VHV ein „Cyberlexikon“ zum kostenlosen Download. (tk)